Sportverein mit vielfältigem Angebot

Von der Grillparty bis zum Wochenend-Ausflug beim BSC Woffenbach

Bald schon ist die Fußball-Saison vorbei - zahlreiche Trainingsstunden und Punktspiele wurden absolviert und so manche Erfolge sind zu verbuchen. Nachdem beim BSC Woffenbach nicht nur die Leistung im Vordergrund steht, sondern allen Beteiligten vor allem ein gemeinsames Miteinander wichtig ist, organisieren die Trainer der jeweiligen Jugendmannschaften wie jedes Jahr zusammen mit der Jugendleitung am Saisonende Mannschaftsinterne Grillabende, ein Spielefest, Zeltübernachtungen sowie Wochenend-Ausflüge, denn die Kameradschaft untereinander, die letztendlich für Höchstleistungen der Fußballer sorgt, gehört für den BSC Woffenbach selbstverständlich dazu.

Die E-Jugend fährt in den Bayr. Wald
21 Kinder der E-Jugend verbrachten ein erlebnisreiches Wochenende vom 20. – 23.06. in Regen im Bayrischen Wald. Da die Elterngemeinschaft dieser U11 enorm harmonisch ist, wurden die 4 Trainer gleich von 17 Erwachsenen begleitet. So konnten alle zusammen natürlich täglich Fußball spielen, aber auch den Wald bei Wanderungen erkunden, Tretboot am großen Arbersee fahren oder am Lagerfeuer Marshmallows grillen. Sogar beim Besuch des Regener Freibads waren alle dabei.
Fehlen durften natürlich nicht die obligatorischen Gruselgeschichten am Abend. So manches Kind wachte unverhofft am Morgen mit lackierten Fingernägeln oder Kriegsbemalung im Gesicht auf – ob das wohl die Waldhexe war?

Ausflug der C- und D-Jugend nach Österreich

Die größeren Jugendmannschaften des BSC fuhren ebenfalls wie die Jahre zuvor in den Pfingstferien vom 13. – 16. 06. nach Wagrain ins Jugendhotel Wurzenrainer. Dieses Hotel bietet zahlreiche Freizeitangebote: mehrere Fußballplätze sind vorhanden, Indoor- sowie Outdoor-Trampoline, Kicker, Tischtennis und als besonderes Highlight – ein Pool. Dieser war bei den sommerlichen Temperaturen eine willkommene Abkühlung nach einem heiß umkämpften Fußballmatch. Auch bei diesem Ausflug organisierten die Trainer außergewöhnliche Aktivitäten: so konnten die Jugendlichen ihren Mut beim Flying Fox, River Rafting sowie Canyoning unter Beweis stellen. Viele Jungs waren hinterher ganz stolz auf sich selbst und hätten sich im Vorfeld so einiges nicht zugetraut.
Bei der Heimreise rundete ein Besuch der Salzburger RedBull-Arena das äußerst gelungene Wochenende ab.

Fußballbegeisterte Jugendliche aller Altersstufen, die den BSC kennenlernen und an derart außergewöhnlichen Mannschaftsausflügen teilnehmen möchten, sind jederzeit zu einem Schnuppertraining willkommen.