Dance & More

Hip Hop

hat seine Wurzeln in der schwarzen Funk- und Soul-Musik. Der Rap (Sprechgesang), der aus derjamaikanischen Tradition des Toasting entstand, das Samplen und das Scratchensind weitere Merkmale dieser aus den schwarzen Ghettos der USA stammendenMusik. Der bedeutungsfreie Begriff Hip-Hop geht (je nach Quelle) entweder aufLovebug Starski oder DJ Hollywood zurück, beides Pioniere der Form.Hip- Hop bezeichnet nicht ausschließlich eine Musikrichtung, sondern auch die Jugendkultur Hip-Hop mit den Elementen Rap (MCing), DJing, Breakdance und Graffiti-Writing.

Kurse laufen das ganze Jahr über Fortlaufend - außer in den Schulferien und gesetzlichen Feiertagen

Übungsleiter: Justin Strauß

Kurszeiten für Teenager ab 13 Jahren

Mittwochs, 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr (10 x 60 min) 

Ort: G6 Haus für Jugend, Kultur und Bildung, Festpaltz, NeumarktFür Teenager ab 14